Praxis K. Laubach

Facebook

home

Impressum

sitemap

international site

Physiologie · Psychophysiologie · Tiefenpsychologie   |   menssensus®  Verfahren   |   Beratung · Therapie · Training · Entwicklung · Forschung

Tiefenpsychologie

menssensus

®

Institut für Kopulative Humanforschung

Psychophysiologie Kopulative Humanforschung Physiologie

Verfahren

Praxis

Leistungskatalog Soziales Honorar

Forschung

Institut

Themenseiten

Herzerkrankungen   -   Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Zu den häufigsten Herz- / Herz-Kreislauf-Erkrankungen gehören Herzinsuffizienz (Herzschwäche), Koronarsklerose (Herzkranzgefäßverengung), Arteriosklerose (Arterienverkalkung) sowie Herzinfarkt.

Als häufigste Ursachen werden Stress, Rauchen, Medikamente, psychische Belastungen, mangelnde Bewegung sowie ungesunde Ernährung gesehen.

....... aber welche Form der Ernährung ist denn gesund? In den letzten Jahrzehnten wurden seitens der Wissenschaft viele Ernährungsempfehlungen herausgegeben und viele Menschen, spätestens dann, wenn sie krank sind, folgen diesen Empfehlungen. Dennoch, die Zahl der Erkrankungen steigt und steigt und steigt ........ Manche Empfehlungen der vergangenen Jahre werden nun heute plötzlich wieder revidiert. Was also ist nun wirklich gesund, auch für unser Herz?

49 Monate der intensiven Forschungsarbeit und einzigartigen Forschungsweise des menssensus® Institutes auf Basis der Kopulativen Humanforschung allein im Bereich Ernährung, Nahrungsergänzung und Lebensumstände haben die ganze/n Wahrheit/en aufdecken lassen. Obgleich unserer Forschung ausgangs psychologische / psychophysiologische Aspekte zugrunde lagen, haben wir zwangsläufig auch die rein physischen Reaktionen miterlebt und sind so peu a` peu hinter die Geheimnisse unseres Organismus gestoßen, auf die wesentlichen Faktoren, die für einen reibungslosen Ablauf aller Prozesse im Organismus und somit unsere Gesundheit so elementar wichtig sind.

 

... und so lässt sich z.B. heute sagen, dass Stress tatsächlich zu Herzerkrankungen beiträgt, aus dem ganz einfachen Grunde, dass er Säure produziert und zudem zum erhöhten Verbrauch von Nährstoffen beiträgt, auch jenen, die für besagten reibungslosen Ablauf aller Prozesse im Körper von elementarer Bedeutung sind. Auch psychische Probleme tragen aus gleichem Grunde hierzu bei, wobei die falsche Ernährung wiederum auch zu psychischen Problemen beiträgt, weshalb wir hier unter Umständen sogar in einen fatalen Teufelskreis geraten.

... und was die Ernährung betrifft, so ist das wichtigste, dass wir uns durch sie mit den Nährstoffen versorgen, die unser Körper benötigt, und da lebt ein Vegetarier nicht unbedingt gesünder als Menschen, die auch Fleisch essen. Das einzige, worauf es ankommt, ist die richtige Mischung und vor allem die grundlegende Basis für einen reibungslosen Ablauf aller Prozesse, und hierzu finden Sie im menssensus® Verfahren die erforderliche Unterstützung.

Um von unseren einzigartigen Erkenntnissen zu profitieren und mit dem menssensus® Verfahren - insbesondere der Phase I, die sich der Ernährung widmet - zu arbeiten, müssen Sie keinesfalls in unserer Nähe leben, wie Sie dem Leistungskatalog entnehmen können.

Für nähere Informationen oder Inanspruchnahme der Leistungen können Sie Frau Laubach unter der Rufnummer 0 172 - 88 77 680 oder per email unter email@praxis-k-laubach.de erreichen.

 

Alle angebotenen Leistungen werden ausschließlich auf dem Wege der Privatliquidation berechnet. Die angebotenen Leistungen sind weder Bestandteil vertragsärztlicher Versorgung noch Bestandteil der Leistungskataloge gesetzlicher wie privater Krankenversicherer.

home

Praxis

Impressum

sitemap

Themenseiten

Kopulative Humanforschung

menssensus Verfahren

menssensus Institut